StrandGeflüster im LeuchtSturm – Das Buch

dune StrandGeflüster im LeuchtSturm

Wie alles begann

Fast auf den Tag enau vor zehn Jahren, hielt die Federführende ihr 2. Werk, das zweite BuchBaby „Strandgeflüster im Leuchtsturm“ in der Hand.

Für die leuchtStürmischen Momente des Lebens,

so richtig Paperback, mit Seiten aus Papier, die rascheln beim Umblättern.

Es darf gerne als zweiter Teil der Spurensuche betrachtet werden. Allerdings ist es nicht notwendig „Strandgeflüster, die Spurensuche“ gelesen zu haben, bevor man sich diesem Werk widmet.

Die Geschichte wirft bis heute bei vielen Leser*innen die Frage auf, ob sie autobiografisch sei. Eine Frage, welche die Federführende gerne beantwortet, wenn das Buch gelesen wurde.

Natürlich bin ich super stolz, dass ich auch in dieser Geschichte vorkomme – ach, was rede ich – vorkommen? Ich bin die Protagonistin dieser Geschichte! Bestimmt!!!

Es sollte in keinem Bücherregal fehlen, und wenn es doch fehlt, dann meldet euch bei der Federführenden.

Das könnte dir auch gefallen …

In tiefer Liebe

inspirierten ihn so sehr, dass er das Gehörte in Bilder wandelte. Entstanden sind 5 wundervolle Werke, die natürlich ihren Platz im späteren Paperback fanden. 5 Zeichnungen, die uns heute um so mehr berühren,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.